CM übernimmt das Zahlungsinstitut Docdata Payments von Ingram Micro

2 minutes read

DocData und CM

BREDA - [05/07/2017] Der niederländische Mobilfunkanbieter CM erwirbt das Zahlungsinstitut Docdata Payments von seinem früheren US-Eigentümer Ingram Micro. Dies wurde am diesem Montag von beiden Parteien vereinbart.

Docdata Payments verarbeitet Zahlungen für europäische Unternehmen, vor allem in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg. Die derzeit angestellten Mitarbeiter werden von CM übernommen.

Jeroen van Glabbeek, CEO von CM: "In den vergangenen Jahren hat CM Payments erhebliche Investitionen in verschiedene Technologien getätigt. Diese Firmenübernahme sowie künftige Übernahmen werden für eine Steigerung des Wachstums sorgen, der Umsatz steigt nun auf eine halbe Milliarde Euro pro Jahr. Der Erwerb von Docdata Payments steigert den Wert von CM Payments als Zahlungsinstitution. Docdata Payments besitzt nicht nur ein großes und vielfältiges Kundenportfolio, denn die Infrastruktur ist mit vielen Sprachen und Währungen ebenfalls sehr umfangreich. Andererseits besitzt CM dank der eigenen Infrastruktur, der Online-Identifikationsmethoden wie dem Digital Identity Service Provider und dem eigenen Netzwerk, selbst zahlreiche Vorteile."

Michiel Alting von Geusau, Vizepräsident von Ingram Micro und Präsident von Docdata: "Um ein erfolgreiches Unternehmen zu sein, müssen Sie sich auf Ihre Ziele fokussieren, was auch bei Docdata Payments der Fall ist. Wir möchten die Ziele von Docdata Payments bei CM weiterführen, denn hier werden wir Docdata Payments "Know-how" und Innovation optimal nutzen. Wir sind daher mit CM als Akquisitionspartner zufrieden und wünschen den Mitarbeitern von Docdata Payments in erster Linie jeden Erfolg, aber wir möchten uns auch für ihren Beitrag in den letzten Jahren herzlich bedanken."

Stefan Verbaarschott, Geschäftsführer von Docdata Payments: "Obwohl eine starke Partnerschaft mit den Ingram Micro-Unternehmen in Europa weitergeführt wird, ist die Einbeziehung von Docdata Payments in die CM-Unternehmensfamilie für die Wachstumsziele des Unternehmens überaus wichtig. Die Rückkehr des Unternehmens zu niederländischen Aktionären und der Zugang zu den damit verbundenen Ressourcen ist von wesentlicher Bedeutung. "Es war schön miterleben zu dürfen, dass von den ersten Kontakten mit dem anerkannten Zahlungsinstitut CM Payments, die Bestrebungen von CM in Bezug auf die Zahlungen perfekt auf das Wissen und die Kompetenzen von Docdata abgestimmt waren. Abgesehen davon haben sich die Unternehmenskulturen auch sehr gut ergänzt", sagte Verbaarschott.

weitere Übernahmen



Continue reading

Previous CM enthüllt neue Identity mit neuem Logo
Next 5 Möglichkeiten, um Ihre SMS-Kampagnen zu verbessern
Back To news overview

Diese Seite mit jemandem Teilen

Über den Autor

Erik Eggens

Kontakt mit Erik an

LinkedIn, Twitter.