CM.com

CM Plattform Updates

Jeden Tag arbeiten über hundert Entwickler an der Verbesserung der CM.com-Plattform. In diesem Update möchten wir Sie über die neuesten Änderungen informieren, die vorgenommen wurden, um Ihre Plattform-Erfahrung zu verbessern.

platform updates integrations

Dashboard

Unsere Entwickler haben in den letzten Wochen hart gearbeitet, um unser Dashboard sowohl optisch als auch funktional zu verbessern.

screenshot-dashboard-cm-platform

Was sich geändert hat:

  1. Ihr Profil wird nun auch im Dashboard angezeigt, inklusive Foto, Benutzerrolle und Firmenname. 
  2. Wenn Sie noch kein Mobile Marketing Cloud- oder Sign-Paket erworben haben, ist es jetzt möglich, mit einem Klick eine kostenlose 14-tägige Testversion zu starten. Wenn Sie bereits Kunde der Mobile Marketing Cloud oder von Sign sind, wird dies in Ihrem Profil angezeigt.
  3. Sie können jetzt ganz einfach Ihre API-Tokens für das Messaging-Gateway, Voice und Zahlungen mit nur einem Klick anfordern oder finden.
  4. Alle Ihre verfügbaren Messaging-Kanäle können Sie jetzt ganz einfach im Dashboard finden oder anfordern. 
  5. Im Dashboard finden Sie jetzt auch Aufgabenlisten. Sobald Sie ein neues Produkt ausprobieren oder kaufen, erscheint eine Aufgabenliste in Ihrem Dashboard. Diese Aufgabenliste hilft Ihnen bei den ersten wichtigen Einstellungen und erleichtert Ihnen den Start auf der Plattform. 



Communication Channels

Voice 

Sie können nun konfigurieren, wie anonyme eingehende Anrufe auf Ihren Nummern verarbeitet werden sollen.

Telefonnummern für alle Ihre Voice-Konten auf einmal exportieren? Das ist jetzt möglich..



Mobile Marketing Cloud

Campaigns

Ab sofort ist es möglich, RCS-Kampagnen einfach und ohne Codierung in Campaigns zu erstellen. Verfügt ein Empfänger nicht über RCS? Kein Problem, wir versenden eine Fallback-SMS.

screenshot-mmc-4


Ausgelöste Whatsapp-Kampagnen ohne Kodierung:

Beim Erstellen von getriggerten Kampagnen in Campaigns können Sie nun auch Ihre freigegebenen WhatsApp-Vorlagen auswählen. Der automatisierte Versand von WA-Vorlagen kann nun ohne Codierung erfolgen.

Haben Sie vergessen, eine Vorlage für Ihre gesendete Kampagne zu erstellen? Kein Problem, Sie können jetzt auch Vorlagen erstellen, nachdem die Kampagne versendet wurde.

screenshot-mmc-2


Pages

Ab sofort können Sie EAN13-Barcodes als Element in eine Seite einfügen. Dies funktioniert sowohl mit numerischen Zeichen als auch mit Platzhaltern

screenshot-mmc-3


Customer Data Platform

Sie können jetzt mehrere Segmente zu 1 Segment zusammenfassen oder ausschließen. Zum Beispiel können Sie jetzt ein neues Segment erstellen und alle Profile, die sich in Segment B befinden, hinzufügen oder ausschließen.

screenshot-mmc-1


Im Bildschirm "Profile Insights" des CDP können Sie nach den oben genannten Werten suchen: profiletypeproperty, eventtypes, sessions und segments. Sie können z. B. nach allen Personen suchen, die an einer bestimmten Sitzung teilgenommen haben, oder nach allen Personen, die zum Segment X gehören.



Mobile Service Cloud

Instant WhatsApp:

Mit dieser neuen Funktion können Sie WhatsApp (mit oder ohne Bot) wie einen Live-Chat behandeln. Alles aus dem Chat steht nun auch für WhatsApp zur Verfügung: der Auslastungsmonitor, der Auslastungseingang, die Einstellungen für die maximale Anzahl an Konversationen auf individueller Ebene, etc. Sie können also jetzt Ihre WhatsApp-Nachrichten auf zwei Arten ankommen lassen.



DigitalCX

SSML-Unterstützung für den Sprachvorschlag ist jetzt verfügbar. Damit ist es möglich, gesprochenen Text zu optimieren und zu vermenschlichen. Sie können Atmung, Intonation, etc. verwenden.

Wiederverwendung von Inhalten innerhalb von Konversationen:

Inhalte können nun auch innerhalb von Konversationen wiederverwendet werden. Das spart eine Menge Arbeit beim Einrichten und Verwalten von Konversationen. Sobald Sie eine Antwort innerhalb einer Konversation erstellt haben, kann diese einfach in anderen Teilen der Konversation wiederverwendet werden.

Verwandte Artikel

Is this region a better fit for you?

Go