Flexible Zahlungsbedingungen helfen Urlaubern

3 minutes read

payment-autocollect

Zusätzlich zum Wettbewerb um den besten Preis für den Urlaub, gibt es noch viele andere Möglichkeiten, wie Urlauber zu einer Buchung bei den eigenen Veranstaltungen überredet werden können. Es gibt zum Beispiel die Option, flexible Bedingungen für die Zahlung von Touren, Reservierungen, Ausflüge oder Hotels anzubieten.


Die Urlaubssaison ist im vollen Schwung und viele Kunden sind auf der Suche nach einer günstigen Möglichkeit, um in dieser besonderen Zeit des Jahres ein passendes Angebot für den eigenen Geldbeutel zu finden. Gerade die Urlaubsseiten mit Last Minute Deals sind dieser Tage besonders gut besucht, da die Urlauber auf der Suche nach den besten Deals und Bedingungen sind.


In der Regel verlangen die Reiseagenturen eine Anzahlung lange vor dem Beginn der Reise und die restliche Zahlung einige Wochen bevor der eigentliche Reisetermin beginnen würde. Tatsächlich werden die Zahlungen also bereits jetzt in zwei Schritten erledigt. Da es sich bei jeder dieser Zahlungen um einen eigenen Prozess mit gewissen Aufwand dahinter handelt, verzichten die meisten Agenturen darauf, ihren Kunden eine Zahlung in mehr als zwei Schritten oder Raten anzubieten.


Diese begrenzte Teilung der Zahlungen ist eine Herausforderung für viele Konsumenten - besonders für jene, die nur über ein geringes Budget verfügen. Gerade diese Kunden könnten daher von einer Buchung überzeugt werden, wenn es eine Möglichkeit gibt, die gesamte Zahlung der Rechnung noch in weitere Teile aufzuteilen. Zusätzlich würden mehrere Termine der Zahlung dazu führen, dass die Summe noch schneller auf dem Konto ist, während die Kunden eine höhere Flexibilität bei der Bezahlung ihres Urlaubs feststellen können. Der eigene Cash-Flow würde sich damit erheblich verbessern.


Einfache Zahlungsbedingungen mit AutoCollect anbieten

Es gibt eine Lösung, die die Zahlung in verschiedenen Raten erlaubt, ohne dass der Aufwand in Ihrer eigenen Administration erhöht werden würde. CMs AutoCollect kümmert sich um den Einzug der unterschiedlichen Zahlungen während dabei kaum bis keine zusätzlichen Arbeiten für das Unternehmen entstehen. AutoCollect übernimmt die erste Zahlung mit einem Dienstleister für die Direktzahlung (Sofortüberweisung, Paypal). Im Anschluss werden die fälligen Zahlungen ganz automatisch erledigt. Kommt es einmal zu einem Ausfall, übernimmt AutoCollect eine neue Planung der Zahlung und erledigt dies so lange, bis die Rate erfolgreich eingezogen ist.


Die Deadline für die letzte Zahlung liegt vor dem Beginn der Reise und sorgt dafür, dass es quasi kein Risiko für die Unternehmen gibt. Gleichzeitig profitiert der Kunde durch eine einfache und stressfreie Möglichkeit der Bezahlung. AutoCollect bietet zudem die Zusammenarbeit mit Werkzeugen aus dem Marketing an, das dazu führen kann, dass sich der Kunde für die Buchung einer weiteren Reise auf der Basis seiner eigenen Zahlungsmodalitäten entscheidet. Außerdem steht der Zugang zu beliebten Tools von CM zur Verfügung, so zum Beispiel SMS-Kampagnen und E-Mail-Kampagnen.


Diese Form der Zahlung gibt dem Kunden nicht nur Ruhe bei der Bezahlung, die nötigen Raten werden einfach und ohne zusätzliche Kosten vom Konsumenten eingesammelt. Der CashFlow bleibt intakt und durch die verschiedenen Services kann das Unternehmen sich auf die vielen Funktionen verlassen, die mit AutoCollect verbunden sind. Durch die Option einer Zahlung über Zeit und in verschiedenen Schritten entsteht zudem ein weiterer Vorteil im Wettbewerb mit anderen Unternehmen der der eigenen Branche.


Wir würden Ihnen gerne mehr darüber erzählen, auf welche Weise AutoCollect sich um die automatischen Zahlungen kümmert. Kontaktieren Sie unsere Spezialistin Viola de Bruijn für mehr Informationen über mobile Lösungen von CM für die Welt der Reisen und des Tourismus.

Kontakt



Continue reading

Previous Machen Sie sich mit der Kundenbindung vertraut: 4 praktische SMS-Tipps
Next CM verbindet sich mit Googles Early Access Programm für die geschäftliche Kommunikation mit RCS
Back To news overview

Diese Seite mit jemandem Teilen

Über den Autor

Rob Aelberts

Kontakt mit Rob an

LinkedIn.