GIN: ein bekanntes Konzept mit einem neuen Look

3 minutes read

Laptop customer care GIN

Mit der explosionsartigen Zunahme in der Anzahl von Kommunikationsinstrumenten wird es für viele Unternehmen immer schwieriger, auf jedem von ihnen erreichbar zu sein. Dies könnte sich jedoch ändern, denn jetzt hat ein Start-up namens GIN es möglich gemacht, mit Kunden auf mehreren Messenger-Apps über ein einziges Dashboard zu kommunizieren. Obwohl die offizielle Veröffentlichung von GIN erst auf der Mobile World Congress 17 stattfinden wird, besitzt es dennoch eine jahrelange Erfahrung bezüglich Messaging und Kundenkontakten. Dies kommt daher, weil GIN ein Teil der im Jahr 1999 gegründeten CM Telecom ist. Machen Sie Bekanntschaft mit GIN: Dem neuen Tool für Kundenkontakte von CM.

Mit dem neuen Tool für Kundenkontakte, GIN, können Unternehmen über ein einziges Dashboard mit ihren Kunden auf allen Kanälen kommunizieren. Dadurch können Sie mit Ihren Kunden zum Beispiel über Facebook Messenger, WhatsApp und WeChat chatten. Darüber hinaus wird dieses neue Kundenkontakt-Tool durch die modernsten technologischen Features unterstützt. Dieses Tool kann zudem in Ihr aktuelles CRM-System integriert werden. Haben Sie mehrere Kundenbetreuer? GIN ermöglicht es, dass mehrere Personen gleichzeitig in diesem Dashboard zusammenzuarbeiten und nahtlos Konversationen an andere Kollegen oder Abteilungen übertragen werden können. Außerdem wird GIN in der nahen Zukunft auch Chatbots implementieren, sprich virtuelle Assistenten, die automatisierte und personalisierte Nachrichten auf häufig gestellte Fragen beantworten können.



Innovation


GINs streben nach Innovation besitzt eine erfolgreiche Vorgeschichte. Als CM Telecom damit begann, im Jahr 1999 SMS-Nachrichten zu versenden, wurde ihnen gesagt, dass es keine Zukunft für SMS gab. Aber das Gegenteil war der Fall, denn es werden noch immer Millionen von Nachrichten pro Tag über CM versendet. Ganz zu schweigen vom Erfolg des CM Telecom Hybrid Messaging, One Time Passwords und AutoCollect. GIN profitiert von all dieser Erfahrung, die CM mit Messaging, Entwicklung und Interaktion im Laufe der Jahre gewonnen hat. Des Weiteren sind die Kunden von GIN auch in der Lage, alle anderen Features zu nutzen, welche die Messaging-Plattform von CM zu bieten hat. Auf diese Weise werden Sie nicht nur auf allen Messaging-Apps einfach zu erreichen sein, wie beispielsweise Facebook Messenger und WhatsApp, sondern können auch alle anderen Messaging-Funktionen von CM Telecom nutzen. Dadurch können Sie sicher sein, Ihre Kunden überall und jederzeit zu erreichen.


GIN bietet eine innovative Lösung für Kundenkontakte, um dadurch den Kundenservice so einfach wie möglich zu gestalten. Demzufolge bietet GIN nicht nur ein benutzerfreundliches Dashboard, um mit Kunden auf verschiedenen Plattformen zu kommunizieren. GIN macht es sogar möglich, dass all Ihre häufig gestellten Fragen schnell von speziell entworfenen Chatbots beantwortet werden. Auf diese Weise erhalten die Kunden eine Antwort, sobald sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Das erhöht nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern auch die Effizienz Ihrer Kundenbetreuung.



Solide Basis


Obwohl der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, sind CM Telecom und GIN nicht exakt das gleiche. CM ist seit 18 Jahren ein bekannter Name auf dem Markt, wohingegen GIN ein neues Produkt in einem Markt ist, der sich gerade erst entwickelt und täglich ändert. Aus diesem Grund wählt GIN einen neuen und flexiblen Ansatz, um sich dadurch schnell in die primäre Kundenkontaktplattform zu entwickeln, welche die Bedürfnisse des Kunden perfekt erfüllen kann. "Vor 18 Jahren befand sich CM genau in der gleichen Situation, wie GIN heute, weshalb wir keine Angst haben, unerforschte Märkte zu erschließen", sagt Daan Gönning, Produktmanager bei GIN. "Obwohl GIN vielleicht neu und jung erscheinen mag, ist es auf der Erfahrung und dem Wissen von CM Telecom aufgebaut. Und wir haben keine Angst, den Markt des Kundenkontaktes komplett auf den Kopf zu stellen."


Haben Sie irgendwelche Fragen über GIN oder würden Sie gern darüber mitreden, wie der Markt von morgen vielleicht aussehen sollte? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Kontakt



Continue reading

Previous Webbots und SMS: Automatisches Monitoring auch ohne Internetverbindung
Next CMs mobile Fragebogen App steigert die Produktion von Macadamia Nüssen in Malawi
Back To news overview

Diese Seite mit jemandem Teilen

Über den Autor

Charlotte van Raak

Kontakt mit Charlotte an

LinkedIn.