Mobile Marketing zu Weihnachten: 5 Tipps

3 minutes read

SMS Marketing Weihnachten

Mit den Feiertagen vor der Türe haben auch die Weihnachtseinkäufe begonnen. Konsumenten suchen nach den besten Geschenken zu den günstigsten Preisen, und das belebt das Geschäft zwischen den Verkäufern. Wie stellen Sie also sicher, dass Ihre Produkte unter dem Weihnachtsbaum landen? Wollen Sie Ihre Zielgruppe erreichen bevor es die Konkurrenz tut, ist mobiles Marketing die Lösung.


1. SMS-Marketing zu Weihnachten

Auch wenn viele Unternehmen noch auf die klassische E-Mail setzen, um ihre Zielgruppe mit Angeboten zu erreichen, gibt es eine schnellere und zuverlässigere Methode, Kunden anzusprechen. Und die befindet sich in ihrer Tasche. Indem Sie sich zu Weihnachten für SMS-Marketing entscheiden, verbessern Sie die Chancen, dass Ihre Zielgruppe die Produkte und Angebote Ihres Unternehmens in Anspruch nimmt. Laut Statistiken werden SMS-Nachrichten zu 98 Prozent geöffnet. Sie können sich also sicher sein, dass Ihre Nachrichten von fast all Ihren Kunden gelesen werden. Die meisten Nachrichten werden bereits innerhalb weniger Minuten gelesen. Schicken Sie die Nachrichten also zum richtigen Zeitpunkt ab, erreichen sie Ihre Kunden fast zu 100%.


2. SMS-Coupons

Die meisten SMS-Nachrichten werden nicht nur innerhalb weniger Minuten gelesen, die meisten Handy-Besitzer lassen die Mitteilungen auch auf dem Handy. Versenden Sie via SMS einen Coupon, hat der Empfänger diesen also zu jeder Zeit bei sich – auch wenn er beim Einkaufen ist. Anders als ausgedruckte Gutscheine, die oft im Papierkorb landen. Erinnern Sie den Empfänger des SMS-Gutscheins daran, dass er mit dem Coupon Geld sparen kann, indem Sie ihn gleichzeitig auf die Rabattmöglichkeiten in Ihrem Online-Shop und/oder in Ihrem Ladengeschäft aufmerksam machen. Auf diese Weise verbessern Sie die Verkäufe im Nu.


 

3. Sammle Kontakte

Ein weiterer Vorteil der oben erwähnten Strategie ist, dass potentielle Kunden, die Sie noch nicht in den Kontakten gespeichert hatten, ein Anreiz geboten wird, Ihnen ihre Nummer zu hinterlassen, wenn sie dafür einen Rabattcoupon erhalten. Das bedeutet, dass Sie neue Kontakte sammeln, die Sie zukünftig mit Ihrer mobilen Marketing-Kampagne ansprechen können. Eine einfache Möglichkeit also, Ihre Reichweite dieses Weihnachten mit Hilfe von SMS-Marketing zu verbessern, oder nicht?


4. Loyalität

Da Konsumenten im Dezember mehr Geld für Einkäufe ausgeben als im Rest des Jahres, liegt der Fokus auf diesem Monat. Doch auch die Zeit nach den Feiertagen ist relativ wichtig, da sie eine gute Möglichkeit bietet, Ihre Kunden anzusprechen. Schließlich endet das Shopping-Erlebnis nicht an der Kasse. Auch die Zeit nach dem Einkauf des Kunden ist wichtig. So können Sie Ihrem Kunden als Dank für seinen Einkauf beispielsweise eine Grußkarte zukommen lassen. Dabei können Sie ihm ähnliche Produkte vorschlagen. Oder Sie bieten dem Kunden die Möglichkeit, sich bei Rückfragen zu melden. Auf diese Weise machen Sie weit über die Feiertage hinaus Eindruck bei Ihrer Zielgruppe, und der gute Service wird den Kunden spätestens beim nächsten Einkaufsbummel ins Gedächtnis kommen.


5. Kundenservice

Stellen Sie sicher, dass der Kunde sich an Sie wenden kann, wenn er Fragen oder Beschwerden hat. Immer mehr Konsumenten wollen über ihr Mobiltelefon kontaktiert werden. Das gilt auch für den Kontakt mit Unternehmen. Das heißt nicht nur, dass Konsumenten in der Lage sein möchten, Sie zu jedem Zeitpunkt anzurufen oder eine E-Mail zu schreiben, sie erwarten auch, dass sie Sie über verschiedene Chat-Apps erreichen können. Facebook Messenger, Twitter, Telegram, WeChat und so weiter. Wenn Sie Kundenservice richtig machen möchten, müssen Sie auf all diesen Kanälen erreichbar sein. Und das möglichst immer. Über unser Customer- Contact- Tool erhalten Sie Hilfe dabei, dies zu realisieren.

jetzt beraten lassen


Diese Seite mit jemandem Teilen




Continue reading

Next Atlas Copcos IoT-Plattform und CM ermöglichen es Kompressoren miteinander zu kommunizieren
Previous NIST verweigert in seinen Richtlinien nicht länger SMS als 2FA-Methode zur digitalen Identitätsbestimmung
Back To news overview

Related articles

Möglichkeiten für modernes SMS-Marketing
Senden Sie SMS online und erreichen Sie Ihre Zielgruppe schnell und effizient
Tipps fürs SMS-Marketing: Clevere Entscheidungen für erfolgreiche Kampagnen
5 Möglichkeiten, um Ihre SMS-Kampagnen zu verbessern
Erstellen Sie Landing Pages mit Rich Content für Ihre SMS Kampagnen

Über den Autor

Charlotte van Raak ist Content Marketing Manager und stellt sicher, dass unsere Leser immer mit relevanten Artikeln versorgt werden. Zudem beantwortet Sie rund 1000 Anfragen in Ihrer Beraterfunktion für Kommunikation.

Kontakt mit Charlotte an

LinkedIn.