Innovation

Mobile Trends im Jahr 2019: Was kann man erwarten?

2019 steht vor der Tür und mit dem Einzug vieler technischer Innovationen steigen auch die Erwartungen der Kunden rasant an. Die folgenden 5 Begriffe spielen eine wichtige Rolle im mobilen Bereich und Kundenkontakt im Jahr 2019.

2019

1. Zahlungen der nächsten Generation

Die innovative App "Tap to go" von AH to go gab bereits einen Ausblick in die Zukunft. Die Kunden wollen schnell einkaufen können und lässt das Bargeld verschwinden. Bei AH to go können Sie jetzt Ihr Essen kaufen, ohne an einer Kasse vorbeikommen zu müssen. Scannen Sie einfach die digitalen Regalkarten mit Ihrem Smartphone und verlassen Sie den Laden. Sie müssen sich keine Sorgen um die Zahlung machen, nach 10 Minuten Inaktivität von Tap to go wird der ausgegebene Betrag automatisch vom verlinkten Bankkonto abgebucht. Damit wird ein Vorbild für die Zukunft der Mobilfunk- und Kundenerwartung geschaffen, und die Akzeptanz von mobilen Zahlungen in 2019 deutlich steigen.


2. Conversational Commerce

Im Jahr 2019 werden Sie nicht mehr mit einem Verkaufsprozess durchkommen, bei dem Verbraucher von einer Plattform auf eine andere wechseln müssen. Für uns bedeutet Conversational Commerce, dass Sie eine komplette Transaktion mit einem Kunden in einem Messaging-Kanal starten und abschließen können. Das bedeutet zum Beispiel, dass Sie als Webshop in einem einzigen Chat-Gespräch Produkte empfehlen und verkaufen können. Conversational Commerce ermöglicht es den Benutzern, Aufgaben in einem natürlichen Dialog zu gestalten, d.h. es geht darum, Komfort und Personalisierung anzubieten. So können Sie Ihre Kunden davon überzeugen, dass Sie den besten Service oder das beste Produkt anbieten. Denken Sie an die Integration einer Customer Data Plattform und die Integration wichtiger Zahlungsmethoden.


3. Kundendaten

Eine Customer Data Platform (CDP) bringt alle Ihre Marketingdaten zu einem vollständigen (360 Grad) Kundenprofil zusammen. Mit dem Zugriff auf umfangreiche Profile kann ein CDP die Kommunikation mit Ihren Kunden oder Leads zusammenstellen und automatisieren. Je feiner Ihr Verständnis von einer Person ist, desto besser können Sie sie mit Informationen ansprechen, die für den Kontext, in dem sie sich gerade befinden, relevant sind, und sie mit interessanten Themen verbinden. Daten in einer CDP beinhalten: Personenbezogene Daten, Kontaktinformationen, Transaktions- oder eCommerce-Daten, Web- und Verhaltensdaten, Zufriedenheitsbewertungen und Kontextinformationen. Um Ihr Publikum zu erreichen, müssen Sie viel nach Relevanz filtern. Eine Kundendatenplattform ist Ihr Werkzeug, um dieses Ziel zu erreichen.


4. CPaaS & Multichannel

CPaaS, oder Communication Platform as a Service, ermöglicht es Unternehmen, alle Kommunikationskanäle von einer gut organisierten und benutzerfreundlichen Plattform aus zu verwalten. Unternehmen können ein CPaaS für die Echtzeitkommunikation mit Kunden nutzen und erfolgreiche Unternehmen integrieren diese Kommunikationskanäle in ihre Geschäftsprozesse. Unser CpaaS bietet eine umfassende Multichannel-Plattform zur Optimierung Ihrer Prozesse und verbindet Sie mit verschiedenen Messaging-Anwendungen, Sprache, E-Mail und sogar Post. CM bietet neben einem CPaaS auch die Möglichkeit, eine umfangreiche Zahlungsplattform und digitale Identitätsdienste zu kombinieren. Dies gewährleistet eine vollständige Customer Journey in Ihrem digitalen Transformationsprozess. Ihre Geschäftsprozesse können von einer einzigen Plattform aus angereichert werden, die Kommunikation, Zahlungen und Identität bietet.


5. Wearables

Neben dem Smartphone werden Wearables eine immer wichtigere Rolle im Leben des Kunden spielen. Denken Sie zum Beispiel an die Smartwatch, bei der Sie nicht nur Ihre Sportergebnisse, sondern auch Ihre mobilen Nachrichten erhalten und mit der Sie Ihre Zahlungen sogar mit einer einfachen Handgelenkbewegung abwickeln können. Bewegen Sie Ihre Uhr am Zahlungsterminal vorbei und das war's. Dies bedeutet für den Kunden ein noch schnelleres Erlebnis mit minimalem Aufwand. Für 2019 wird ein Wachstum des Wearables-Marktes um 64% erwartet. Aus diesem Grund experimentieren immer mehr Unternehmen mit möglichen Anwendungen von Wearables zur Stärkung ihrer Marke. Haben Sie sich schon Gedanken über Einsatzmöglichkeiten von Wearables für Ihre Marke gemacht?

Verwandte Artikel

Select Your Country

Selecting a country will show relevant information for that region and may change the language.

If you have any questions or suggestions, you can always contact us .
We’d love to hear from you!

Choose a different country or region if you want to see the content for your location.

Go

Select Your Country

Choosing a country or region will show content for your location.

Go

If you have any questions or suggestions, you can always contact us.