Innovation

Multi-Channel und Rich Content mit der Business Messaging API

Mit Rich Content können Sie Ihren Nachrichten Extra-Features hinzufügen, und diese über verschiedene Kanäle an Ihre Kunden senden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige Beispiele mit Erklärungen, wie Sie diese Features nutzen können.

business-messaging-api

Verfügbare Kanäle

Sie können Ihre Nachricht nicht nur über den klassischen SMS- Kanal verschicken, sondern auch andere Kanäle zusätzlich wählen. Folgende Kanäle sind verfügbar:

  • SMS
  • WhatsApp (Early Access)
  • WeChat
  • Push (von CM)
  • RCS (Rich Communication Services- Protokoll von Google)
  • Viber
  • Voice (von CM)

Über den Parameter allowedChannels können Sie bestimmen, über welchen der oben genannten Kanäle eine Nachricht versendet werden soll. In diesem Feld können Sie eine Liste der Kanäle definieren. Die Reihenfolge der Kanäle ist gleichzusetzen mit den Prioritäten der zu nutzenden Kanäle.

Sollten Sie beispielsweise die Kanäle Push und WhatsApp definieren, wird zuerst versucht die Nachricht über den Push Kanal zuzustellen. Ist der Nutzer über den Push Kanal nicht erreichbar, so wird als nächster Kanal Whatsapp verwendet. Ist der Nutzer über keiner dieser Kanäle erreichbar wird als letzter Kanal immer SMS verwendet. Wenn Sie keine Kanäle definieren, wird dies so interpretiert, dass Sie alle Kanäle zulassen.

{
    "messages": {
        "authentication": {
            "producttoken": "00000000-0000-0000-0000-000000000000"
        },
        "msg": [ {
                "from": "SenderName",
                "to": [{
                    "number": "00447911123456"
                }],
                "body": {
                    "content": "This message defines allowed channels"
                },
                "allowedChannels": ["Push"],
                "appKey": "00000000-0000-0000-0000-000000000000"
            }
        ]
    }
}

Bitte beachten Sie, dass das CM für andere Kanäle als SMS die ausgehenden Ströme konfigurieren muss. Damit diese Abläufe funktionieren, müssen wir kontaktiert werden.


Conversation

Eine Conversation kann bis zu 5 Nachrichten enthalten anstelle einer einzelnen. Wenn keine Gesprächsobjekte hinzugefügt werden, verwenden wir den SMS-Body. Eine Nachricht hat folgende Möglichkeiten:

  • text: Bei Verwendung in Kombination mit einem Header und/oder einem Medium wird dies als Text einer Rich Card festgelegt.
  • header: Header- Text, der nur für Rich Cards verfügbar ist.
  • media: Objekt, welches Informationen über eine Image-, Video-, oder Audio- Datei enthält

Media Objekte können folgende Felder enthalten:

  • mediaName: Der Name der Image-, Video- oder Audio-Datei.
  • mediaUri: Die Position der Image-, Video- oder Audio-Datei.
  • mimeType: Der Mimetyp der Image-, Video- oder Audio-Datei.


"conversation": 
                     [
                        {
                            "text": "Hi this is a rich content message!"
                        }, 
                        {
                            "media": 
                            {
                                "mediaName": "demo.png",
                                "mediaUri": "https://rcscgateway.cm.nl/files/demo.png",
                                "mimeType": "image/PNG"
                            },
                            "header": "RichCard demo",
                            "text": "Rich card text\nText on a new line"
                        }
                    ]


Wenn Sie ein Bild senden, wird es in der Mitte zugeschnitten, vergrößert oder verkleinert, um es dem Display des Mobilgerätes anzupassen. Am besten experimentieren Sie mit verschiedenen Größen, um zu sehen, welche Bilder in Ihrem eigenen Fall am besten funktionieren.

Momentan empfehlen wir eine maximale Breite von 1440px und eine Höhe von 1600px. In der Praxis haben wir gesehen, dass bei einer eigenständigen Karte, die die Breite des Bildschirms überspannt, eine Datei von ca. 120KB gut funktioniert, wenn sie mit JPEG-Kompression kombiniert wird.


Suggestions

Eine Nachricht kann bis zu 11 Suggestions an einen Benutzer enthalten. Wie sie verwendet werden, hängt davon ab, welches Szenario Sie erstellen möchten:

  • Label: Der Text, den der Empfänger sieht.
  • Aktion: OpenUrl, CreateCalendarEvent, Dial, ViewLocation, Reply

Abhängig von der Aktion können bestimmte Felder gesetzt werden, um den Benutzerablauf zu vervollständigen.


OpenUrl

Dem Benutzer wird die Möglichkeit gegeben einen Link zu öffnen. Dies kann ein In-App-Link sein, der nur angezeigt wird, wenn die App installiert ist.

"suggestions": 
                    [ 
                        {
                            "action": "OpenUrl",
                            "url": "market://details?id=cm.com",
                            "label": "Install app"
                        },
                        {
                            "action": "OpenUrl",
                            "url": "https://www.cm.com/de-de/dienste/messaging/multi-channel- 
                                    messaging",
                            "label": "Business Messaging API"
                        }
                    ]


CreateCalendarEvent

Wenn der Benutzer auf dieses Symbol klickt, öffnet sich die Kalender- App, um den neuen Termin hinzuzufügen. Das Kalenderobjekt enthält die folgenden Felder:

  • startTime: Der Beginn des Termins.
  • endTime: Das Ende des Termins.
  • title: Der Name des Termins, der in der Kalender- App auftaucht.

"action": "CreateCalendarEvent",
"label": "Add to calendar",
"calendar": 
{
     "startTime": "2018-02-05T00:00:00",
     "endTime": "2018-02-08T00:00:00",
     "description": "Calendar demo",
     "title": "Demo"
}


Dial

Wenn Sie möchten, dass der Benutzer Sie anruft oder eine gesprochene Nachricht anhört, kann diese Suggestion verwendet werden. Wenn Sie darauf klicken, wird ein neuer Anruf gestartet.


"action": "Dial",
"label": "Anrufen",
"dial": 
{
     "PhoneNumber": "+310612345"
}


Reply

Sendet eine Antwortnachricht als MO-Nachricht an den Absender zurück. Mit Postbackdata können Sie einen anderen Text zurücksenden anstatt des Suggestions Labels.


ViewLocation

Öffnet die Navigations-App des Benutzers mit einem Pin an der angegebenen Stelle. Das viewLocation- Objekt enthält die folgenden Felder:

  • Latitude: Der Breitengrad in Grad.
  • Longitude: Der Längengrad in Grad.
  • SearchQuery: Suchen Sie nach diesem Standort, anstatt den Breiten- und Längengrad zu verwenden.
  • Label: Der Name, der am Pin angezeigt werden soll.

Es wird entweder SearchQuery oder longitude und latitude benötigt.

{
    "action": "viewLocation",
    "viewLocation": {
        "latitude": "51.603802",
        "longitude": "4.770821",
        "label": "CM HQ"
    },
    "label": "In Maps öffnen"
}


Anhand dieser Beispiele wollten wir Ihnen die Möglichkeiten über Rich Content und Multi-Channel näherbringen. Für mehr Informationen besuchen Sie einfach die Business Messaging API Webseite.

Verwandte Artikel

Select Your Country

Selecting a country will show relevant information for that region and may change the language.

Choose a different country or region if you want to see the content for your location.

Go

Select Your Country

Choosing a country or region will show content for your location.

Go