It seems that you are in United States. Do you want to visit our website more suitable for your region? Go to our global (English) site

SMS-Gateway-Vergleich: die Suche nach dem passenden Betreiber

SMS-Gateway-Vergleich

Um den massenhaften Versand von SMS-Nachrichten zu organisieren, ist ein SMS-Gateway-Betreiber ab einem gewissen Volumen sinnvoll. Aber woran erkennen Sie überhaupt einen guten Anbieter? Wir zeigen Ihnen, worauf es beim SMS-Gateway-Vergleich ankommt und wie Ihr Unternehmen vom richtigen Betreiber langfristig profitiert.

Direct Connection vs. SMS-Aggregator – was ist besser? 

Bedenken Sie bei der Auswahl des SMS-Gateways zunächst, dass Preis nicht alles im (Geschäfts-)Leben ist. Sie möchten nicht einfach die günstigste Lösung für Ihr Unternehmen finden, sondern die beste zu einem bezahlbaren Preis. CM Telecom betreibt den SMS-Versand weltweit auf Basis von Direct Connections – aber wie hilft Ihnen das genau?


SMS-Versand über Aggregatoren

Verlassen Sie sich auf einen eher unseriös operierenden Aggregator, kommen zahlreiche Probleme auf Sie zu: Statusberichte verändern teilweise je nach Betreiber ihren Inhalt, die Daten dieser Berichte unterscheiden sich teilweise und auch die Preise für die Nutzung dieser Services schwanken mitunter drastisch – und zwar täglich. Dazu verlieren Sie die Kontrolle darüber, wie Ihre SMS genau gesendet wird. Sie wissen nicht, ob das derzeit technisch Machbare ausgelotet wird oder nicht. Dazu nutzen zahlreiche Aggregatoren wiederum andere Aggregatoren, sodass eine undurchsichtige Kette aus zu vielen Betreibern zwischen Ihnen und Ihren Kunden entsteht.


Dazu bekommen Sie keine präzise Aussage über die Glaubwürdigkeit der Delivery Reports. Diese spielen eine zentrale Rolle im Marketing mit Werbemitteln, die tatsächlich zugestellt werden – vorrangig SMS und E-Mails. Ein simples Beispiel aus dem SMS-Marketing: Es werden 1000 SMS gekauft und verschickt und Firma XY gewinnt 50 Kunden (CVR, Conversion Rate=5 %). Was ohne Delivery Report nicht sichtbar ist, ist, dass nur 500 SMS tatsächlich beim Empfänger angekommen sind, damit steigt die CVR auf 10 % – und ein Kontakt hat in Wirklichkeit das Doppelte gekostet. Wichtig ist für Sie also die Frage: Ist eine versendete SMS-Nachricht wirklich beim Empfänger angekommen oder nicht? Die Aussagekraft der CVR sinkt ohne das Wissen über die Zustellung erheblich. Deshalb müssen Sie sich auf den Zustellungsbericht wirklich verlassen können, um Ihre Ressourcen gewinnbringen für das Marketing einzusetzen. Falsche Delivery Reports sind also ein Grund für einen sofortigen Wechsel des Betreibers.


Direct Connection als Alternative

Besser ist daher immer die effiziente Lösung in Form einer direkten Verbindung zu Ihren Kunden ohne Umweg über Aggregatoren. Einerseits verbessert sich die Geschwindigkeit der Zustellung dadurch drastisch, sodass Sie den SMS-Versand auch für besonders zeitkritische Aufgaben (One-Time-Passwörter etwa) verwenden können. Sie vermeiden dadurch Verzögerungen und auch den Verlust von Datenpaketen, da Ihre SMS-Nachrichten nicht um die halbe Welt reisen müssen und der Umweg über zu komplexe Netzwerkstrukturen vermieden wird.
CM Telecom betreibt eigene Cloud-Server direkt innerhalb der EU. Keine einzige SMS erreicht andere Länder, solange Sie dies nicht explizit wünschen. Langfristig ist auch die Nutzung eines SMS-Gateways mit direkter Verbindung deutlich günstiger. Achten Sie beim Vergleich darauf, ein bestmögliches Verhältnis zwischen den angebotenen Leistungen und den dafür verlangten Preisen zu erhalten. Drehen Sie nicht jeden Cent zwei Mal um – schließlich handelt es sich um das Wachstum Ihres Unternehmens, das auf dem Spiel steht.


Transparente Analyse-Tools für SMS-Versand

Beim SMS-Gateway-Vergleich sollten Sie sich nur auf Anwender verlassen, die Ihnen auch umfassende Analyse-Werkzeuge bereitstellen. Kostenlose Analytics-Tools schaffen Transparenz beim Versand der Nachrichten: Wie viele SMS-Nachrichten erreichen wirklich Ihre Kunden? Wie steht es um Ihre Conversion-Raten? Welches Wachstum haben Sie in den vergangenen Wochen oder Monaten erzielen können? Je mehr Informationen Sie haben, desto einfacher können Sie Ihr Mobile Marketing in der Zukunft planen. Mit einem zuverlässigen SMS-Gateway, der auf Basis direkter Verbindungen arbeitet, ist das möglich.


Die Kosten sind abschließend natürlich ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl des SMS-Gateways. Es gibt Modelle für nur 3 Cent pro SMS, aber auch Varianten für mehr als 10 Cent. Hier gilt: Je mehr Geld Sie in die Hand nehmen, desto besser steht es auch um die Zustellungsraten Ihrer SMS-Nachrichten. Weitere Faktoren, die den Preis beeinflussen, sind Features, die Transparenz und die Erreichbarkeit des Supports (24/7, nur tagsüber usw.). Um mehr über die Zuverlässigkeit und den Service eines Providers herauszufinden, kann ein Vergleich zwischen verschieden teuren Angeboten sinnvoll sein.


Während der Traffic (Datenfluss) außerhalb des Marketings über andere Aggregatoren laufen kann, sind Direct Connections langfristig immer die günstigere Alternative für das SMS-Marketing. So umgehen Sie einfach nicht funktionierende Zustellungen, falsche Zustellungsberichte oder ähnliche Kostengräber. Welche Verbindungsart genutzt wird, wird bei einem guten Provider immer klar angegeben.



Diese Seite mit jemandem Teilen

Über den Autor

Erik Eggens

Kontakt mit Erik an

LinkedIn, Twitter.