WhatsApp for Business - DSGVO.

Erfahren Sie mehr über die Themen DSGVO, Datenschutz, Datenverarbeitung etc., in Verbindung mit WhatsApp for Business

Vertrieb kontaktierenMehr über WhatsApp
WhatsApp Datenschutz

WhatsApp & Co. - DSGVO konform nutzen mit CM.com

Vor allem bei WhatsApp entstehen immer wieder Fragen, bezüglich der DSGVO konformen Nutzung. Wir bei CM.com möchten Ihnen die Nutzung möglichst einfach gestalten und gewähren natürlich eine daten-schutzkonforme Umsetzung. Worauf Unternehmen dabei achten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

whatsapp_co

Controller & Verarbeiter in der DSGVO

Ein "Daten-Controller" ist eine "natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet".

Ein "Datenverarbeiter" verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen.

Die DSGVO behandelt den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen im Allgemeinen als Hauptverantwortlichen für die wichtigsten Aufgaben (z. B. Einholung der Einwilligung, Ermöglichung des Auskunftsrechts usw.). Eine betroffene Person, die die Einwilligung für ihre personenbezogenen Daten widerrufen möchte, wird sich an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen wenden, um den Antrag zu stellen, auch wenn sich diese Daten auf den Servern des Datenverarbeiters befinden. Der Datenverantwortliche würde dann den Datenverarbeiter auffordern, die widerrufenen Daten von seinen Servern zu entfernen.

Was ist die Position von WhatsApp zur DSGVO?

WhatsApp nimmt den Datenschutz ernst und hält die für sie geltenden Datenschutzgesetze ein. Zu diesem Zweck haben sie sichergestellt, dass die Dienste mit der DSGVO in Einklang stehen.

WhatsApp Business Account (WABA) Kunden

Welche Rolle spielt die DSGVO

Endbenutzer von WA Messenger

In Bezug auf Verbraucher-Endnutzer des WA-Messengers, agiert WhatsApp als Datenverantwortlicher, wie in der für WA Messenger Datenschutzrichtlinie für WA Messenger-Endnutzer festgelegt ist.

WhatsApp for Business Kunde

Hier ist der Kunde ein Datenverantwortlicher dieser Kontakte und WhatsApp ist ein Datenverarbeiter. WhatsApp verarbeitet diese Kundenkontakte um die Auslieferung der Nachrichten zu gewähren.

Wie wirkt sich die DSGVO auf den Kunden aus?

Wir wissen, dass DSGVO von unseren Kunden verlangt, wenn sie als Datenverantwortliche handeln, sicherstellen müssen, dass WhatsApp (wenn es als Datenverarbeiter agiert) die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

Wir verpflichten uns zu diesen Sicherheitsvorkehrungen und erfüllen diese Anforderungen.

Die WhatsApp Business-Datenverarbeitungsbedingungen stehen im Einklang mit den DSGVO-Anforderungen für Verträge zwischen Datenverantwortlichen und Daten Verarbeitern.

whatsapp

Zusammenarbeit mit einem Business Solution Provider (BSP)

Ändert sich WhatsApp's Rolle?

Für WhatsApp User - Nein

WhatsApp bleibt ein Datenverantwortlicher in Bezug auf Endkunden Endnutzer des WA Messengers, wie in der Datenschutzrichtlinie für WA Messenger-Endverbraucher.

WhatsApp ist weiterhin Datenverarbeiter

Für Kundendaten die sie entweder direkt erhalten, oder durch einen BSP via WhatsApp for Business.

DSGVO bei Zusammenarbeit mit CM.com

Der Auftraggeber ist der Datenverantwortliche seiner Kundenkontakte und als Datenverantwortlicher kann der Kunde Datenverarbeitungsaktivitäten an mehrere Datenverarbeiter (z. B. WhatsApp und den BSP) delegieren.


Es obliegt dem Kunden, sicherzustellen, dass angemessene Vereinbarungen mit jedem Datenverarbeiter bestehen, die den Umfang der von diesem Datenverarbeiter auszuführenden Datenverarbeitungstätigkeiten klar umreißen.


Zusätzlich sind in den WhatsApp Business Solution Terms die Verantwortlichkeiten des Kunden festgelegt, wenn er einen BSP zur Verwaltung seiner WABA einsetzt.

Bedingungen zwischen WhatsApp und einem BSP?

Jeder genehmigte BSP unterliegt den Bedingungen der WhatApp Geschäftsbedingungen für Service-Provider.


Jeder zugelassene BSP ist verpflichtet, alle Verpflichtungen zwischen dem BSP und dem Kunden einzuhalten, einschließlich der Art und Weise, wie der BSP die Daten des Kunden sammelt, speichert, verwaltet und verwendet.


Darüber hinaus ist der BSP verpflichtet, die WhatsApp Business Solution und alle daraus abgeleiteten Daten ausschließlich zum Nutzen des Auftraggebers zu nutzen.

Mehr über WhatsApp
whatsapp_comm

Speicherung personenbezogener Daten auf europäischen Servern

Facebook verarbeitet Daten...

...sowohl auf Servern in der EU als auch in den USA für und im Auftrag von WhatsApp. Zudem speichert Facebook verschlüsselte Medien weltweit, um die Effizienz zu erhöhen.

Privacy Shield

WhatsApp hat sich für Fälle zertifiziert, in denen es als Datenverarbeiter unter dem Privacy Shield agiert, wie in seinem Privacy Shield-Zusatz und der Zertifizierung näher erläutert.

Is this region a better fit for you?

Go