Zahlungen

Von der Konversation zur Conversion: Integrieren Sie Apple Pay in den Apple Business Chat

Vertraut, sicher, sofort, persönlich. Das sind nur einige der Gründe, warum Verbraucher Mobile Messaging gegenüber Anrufen und E-Mails bevorzugen, um mit Marken zu kommunizieren. Mit einem zusätzlichen Vorteil für Sie: Unternehmen können mobile Messaging-Kanäle in einen Verkaufskanal umwandeln. Steigern Sie mit Apple Pay Ihren Umsatz und die Kundenzufriedenheit.

Apple Pay

Das Wichtigste zuerst: Was ist Apple Pay? Mit Apple Pay bieten Sie Ihren Kunden eine einfache, sichere und private Möglichkeit, in Ihren Ladengeschäften, in Apps, in Ihrem Webshop und im Apple Business Chat zu bezahlen. Das bedeutet: Zum Einkaufen können Kunden das Gerät verwenden, das sie jeden Tag bei sich tragen: ihr Smartphone. Sie müssen keine App herunterladen und können die Karten verwenden, die sie bereits in ihrer Brieftasche haben.

Und mit Apple Pay wird das Bezahlen so einfach wie das Senden einer Nachricht. Dank des einzigartigen Angebots von CM.com, das sowohl Apple Business Chat als auch Apple Pay umfasst, können Sie sogar Zahlungen innerhalb einer mobilen Konversation ermöglichen. Kunden können mit Apple Pay direkt in Messages bezahlen oder Siri fragen. Jede Ihrer Chat-Interaktionen kann jetzt leicht zu neuen Conversions führen.

 

Von der Konversation zur Conversion: Kombinieren Sie Chat und Zahlungen

Im Apple Business Chat können Kunden die Konversation immer dann beginnen, wenn es für sie bequem ist. Zum Beispiel, wenn Kunden Fragen zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen haben. Aber auch während des Kaufprozesses, ausgelöst durch eine Ihrer Marketingkampagnen. Er kann für den Kundendienst genutzt werden, um den Kunden zu helfen, den größtmöglichen Nutzen aus ihrem Kauf zu ziehen und so die Markentreue und die Wiederholungskäufe zu verbessern.

Im Apple Business Chat können Sie Apple Pay für einfache und sichere Zahlungen für Ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten, ohne die Konversation zu verlassen. Eine Zahlungsaufforderung sieht aus wie eine normale Sprechblase, zeigt aber das bekannte Apple Pay-Zahlungsformular an. Nachdem der Kunde die Zahlung autorisiert hat, wird die Zahlungsanforderung aktualisiert, um anzuzeigen, dass die Zahlung abgeschlossen ist. 

Apple Pay with CM.com


Sicher und mühelos: Bargeldlose Zahlungen mit Apple Pay

Apple Pay verwendet eine gerätespezifische Nummer und einen eindeutigen Transaktionscode. Die Kartennummern werden also niemals auf Apple-Servern gespeichert und von Apple niemals an Händler weitergegeben. Jede Transaktion auf dem iPhone, iPad oder Mac Ihres Kunden erfordert Face ID, Touch ID oder einen Passcode. Und jedes Mal, wenn Ihr Kunde seine Apple Watch vom Handgelenk nimmt, muss der Passcode eingegeben werden, um auf die Uhr zuzugreifen.

Darüber hinaus erhalten Sie nicht die tatsächlichen Kredit- oder Debitkartennummern Ihrer Kunden, so dass Sie keine tatsächlichen Kredit- oder Debitkartennummern in Ihren Systemen verarbeiten, wenn Kunden mit Apple Pay bezahlen. Darüber hinaus ist Apple Pay einfach einzurichten und bietet Ihren Kunden eine einfache und sichere Möglichkeit, mit den Geräten zu bezahlen und zu spenden, die sie jeden Tag benutzen.

 

Möchten Sie Ihren Kunden eine sichere und benutzerfreundliche Möglichkeit bieten, online mit Apple Pay zu bezahlen? Mit CM.com's einzigartigem Angebot an Messaging-Kanälen und Zahlungslösungen können Sie den gesamten Conversational Commerce-Flow von einer Plattform aus offenlegen.

Erfahren Sie mehr über Apple Pay!

mehr erfahren

Verwandte Artikel

Is this region a better fit for you?

Go