Back to blog
Marketing

6 Wege, wie eine Event-App Ihr COVID-Comeback fördern kann

In diesem Sommer wird das Online-Erlebnis für viele Festivalbesucher besser sein als je zuvor. Viele Veranstaltungsunternehmen haben nämlich die Vorteile der digitalen Transformation entdeckt, die dank des schnellen Denkens, das von den Veranstaltern während einer Zeit der Schließungen und Einschränkungen gefordert wurde, schnell vorangetrieben wurde. Die Lehren aus diesen zwei Jahren haben CM.com auch dazu veranlasst, seine von Appmiral entwickelte Event-App weiterzuentwickeln, um sicherzustellen, dass sie den Bedürfnissen der Branche besser entspricht. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie Sie mit einer mobilen Festival-App die Vorteile der Digitalisierung nutzen können. Machen Sie sich bereit für eine schnelle Rückschlagstrategie: 6 Wege, um Ihr Covid-Comeback zu beschleunigen.

1. Digitale Transformation

Dank der Notwendigkeit einer digitalen Strategie und der Online-Sichtbarkeit während der Pandemie haben viele Event-Organisatoren die Technologie wie nie zuvor angenommen und beginnen, ihren wahren Wert zu erkennen.

Da reale Veranstaltungen nicht mehr möglich waren, war es für Eventveranstalter wichtiger denn je, mit ihrer Fangemeinde in Kontakt zu treten und Online-Erlebnisse zu bieten, was durch die Tatsache unterstützt wurde, dass die meisten Eventveranstalter der Generation Z und der Millennials angehören. Diese Personen sind sehr technikaffin und nicht "mobile-first", sondern "mobile-only", wenn es darum geht, was sie für den Zugriff auf ihre Hauptinformationsquelle verwenden, was bedeutet, dass die digitale Transformation nicht mehr optional ist, sondern eine Notwendigkeit.

 

2. Kommunikation in Echtzeit

Die Kommunikation war während der Pandemie aus zwei Gründen wichtig. Sie stellte sicher, dass alle Beteiligten über die sich ständig ändernden Vorschriften auf dem Laufenden gehalten wurden, und sorgte gleichzeitig dafür, dass die Fangemeinde einbezogen und nicht vergessen wurde. Daher war eine digitale Verbindung notwendig.

Ein Festival oder eine Veranstaltung ist mehr als nur ein Ereignis, das jedes Jahr stattfindet und zu dem die Menschen gehen. Viele der Fans, die teilnehmen, tun dies, weil sie sich mit der Musik, den Bands, die spielen, der Atmosphäre und/oder den anderen Besuchern identifizieren. In den meisten Fällen handelt es sich um eine Subkultur, und die Besucher freuen sich darauf. Das bedeutet, dass die meisten das ganze Jahr über nach Kommunikation und Inhalten im Zusammenhang mit der Veranstaltung suchen. Das bedeutet, dass Veranstaltungsunternehmen nicht mehr in Ausgaben denken müssen, sondern als Marke, die ihr digitales Publikum durch positive und ansprechende Kommunikation, die ihre Botschaft verstärkt, vergrößern sollte.

Push-Benachrichtigungen sind zum Beispiel eine Möglichkeit, dies das ganze Jahr über zu tun. Sie können eine Push-Nachricht mit einer Karte im Engagement-Feed verknüpfen, vor der Veranstaltung eine Push-Nachricht mit praktischen Informationen senden oder während der Veranstaltung eine senden, wenn der bevorzugte Künstler gerade auftritt. Darüber hinaus können Sie Bilder in die Push-Benachrichtigung einbetten. Dies ist wichtig, da es nicht nur eine persönliche Note verleiht, sondern die Fans auch über einen längeren Zeitraum hinweg bindet - nicht nur während der Veranstaltung selbst.

 

3. Vollständige Flexibilität

Wenn Sie eine Event-App verwenden, können Sie Ihre Inhalte einfach und schnell ändern, da ein sehr dummy-sicheres Content-Management-System (CMS) zum Einsatz kommt. Dies war zu Covid-Zeiten sehr wertvoll, da sich Regeln und Beschränkungen im Handumdrehen änderten. Es erweist sich aber auch heute noch als nützlich. Bei der Nutzung einer Website besteht zum Beispiel die Möglichkeit, dass einige Besucher neue Nachrichten nicht sehen, aber durch die Kombination von flexiblen Inhalten mit Push-Benachrichtigungen stellen Sie sicher, dass sie nie wieder verpasst werden. Dies kann genutzt werden, um andere ansprechende Inhalte bereitzustellen, wenn z. B. andere Informationen vorübergehend irrelevant sind, z. B. der Ticketshop, wenn die Veranstaltung ausverkauft ist, oder eine mobile Bestellseite für Getränke vor oder nach der Veranstaltung.

 

4. Crowd Management

Durch den Einsatz von Geofencing in der Event-App können Sie die überfüllten und weniger überfüllten Plätze analysieren. In einer Heatmap sehen Sie deutlich, welche Bereiche beliebt und welche weniger beliebt sind. Über eine Push-Nachricht können Sie Ihre Besucher auf bestimmte Bereiche eines Veranstaltungsortes oder Geländes aufmerksam machen, die stärker frequentiert sind als andere, und ihnen raten, sich in weniger stark frequentierte, alternative Bereiche wie Bars oder Essensstände mit kleineren Warteschlangen zu begeben, um ein effektives Crowd-Management zu gewährleisten. Ein Beispiel für die Verringerung der Überfüllung ist das Versenden von Sicherheitsupdates oder das Anbieten von Rabatten in Bars in weniger überfüllten Bereichen. Eine Win-Win-Win-Situation für Organisatoren, Besucher und Gastronomen.

 

5. Alles ohne Berührung

Berührungslose Technologien aller Art wurden während der Pandemie zur Norm, und viele Veranstalter entschieden sich dafür, um die Sicherheit ihrer Kunden zu gewährleisten. Es hat sich jedoch gezeigt, dass die Einführung berührungsloser Systeme auch nach der Pandemie von Vorteil ist. Viele Veranstalter haben sie als Standard eingeführt, nachdem sie ihr Potenzial als effizientere und nachhaltigere Option erkannt haben. Es bietet auch ein besseres Erlebnis für alle und hat keine großen Auswirkungen auf die Budgets der Veranstalter. Dazu gehört, dass die Besucher ihre Tickets in einer In-App-Wallet aufbewahren, um sie kontaktlos scannen zu können. Darüber hinaus ermöglicht dieselbe Technologie die mobile Bestellung über Smartphones, die auch in die Veranstaltungs-App integriert werden kann, um sicherzustellen, dass alles an einem Ort ist.

 

6. Professionalisierung

Mit der CM.com Event-App können Sie Ihr Veranstaltungsgeschäft weiter professionalisieren. Dies können Sie auf zwei Arten tun.

Erstens können Sie Ihre Sponsoren an der digitalen Erfahrung teilhaben lassen, indem Sie ihnen mehr Sponsoring-Möglichkeiten bieten, wie z. B. Sichtbarkeit, um ihre Aktivierungen vor Ort zu verstärken. Sponsoring und Markenaktivierungen sind ein wichtiger Bestandteil der meisten Live-Events und Festivals, so dass es ein logischer Schritt ist, sie in Ihre Festival-App einzubinden. Die von Appmiral entwickelte CM.com-Event-App wurde speziell entwickelt, um Ihre Verkaufsstrategien zu verbessern, indem Sie neue Sponsoringverträge abschließen oder bestehende erweitern.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Ihren Besuchern ein nahtloses, erstklassiges digitales Erlebnis zu bieten, das das Ausdrucken von zugeschickten Tickets oder Veranstaltungsortplänen ersetzt, ohne dass sie die App verlassen müssen. Indem Sie alles an einem Ort vereinen, können Sie die App während einer Veranstaltung nutzen, um auf Ihr Ticket zuzugreifen, Musikvorschläge zu erhalten, Essen zu bestellen, zu sehen, wo sich die nächste Toilette befindet, in Echtzeit zu sehen, wo Ihre Freunde sind, und eine Push-Nachricht zu erhalten, wenn Ihr Lieblingskünstler in Kürze auftritt. Ihre Besucher werden von dem Service, den Sie ihnen bieten können, beeindruckt sein.

Jasmijn Stenzler
Jasmijn Stenzler,
Product Marketer Ticketing

As a product marketer, it is important to understand the market, competition, trends, and (potential) customers as well as possible in order to help the product, marketing, and sales team in providing the best possible product and message to the (potential) customers.

Is this region a better fit for you?

Go
RCS
Apple Messages for Business
Whatsapp
WhatsApp
Scan & chat
Scan the code with your mobile phone to start chatting or use WhatsApp Web