Back to blog
WhatsApp

WhatsApp Business: Der Newsletter ist zurück!

Haben Sie es schon gehört? WhatsApp erlaubt mehr Arten von proaktiven Nachrichten in seinen Diensten und das sind großartige Neuigkeiten für Ihr Unternehmen! Es bedeutet, dass Sie in der Lage sein werden, Ihren Kunden mehr Informationen zu liefern, die sie erhalten möchten.

Wie Sie vielleicht wissen, ermöglicht Ihnen die WhatsApp Business API, direkt mit Ihren Kunden zu kommunizieren, entweder durch Session- Nachrichten, die von Ihren Kunden initiiert werden, oder durch vorgefertigte Nachrichten, die von Ihrem Unternehmen initiiert werden, nachdem Sie ein Opt-In erhalten haben.


Jetzt können Unternehmen die WhatsApp Business API nutzen, um zusätzliche Informationen in den folgenden Ländern zu teilen:

Singapur, Malaysia, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, Russland, Saudi-Arabien, Israel, Vereinigtes Königreich, Niederlande, Spanien, Italien, Deutschland, Nigeria, Ägypten, Brasilien, Kolumbien, Jamaika und USA.

 

Wenn Ihr Unternehmen in einem dieser Länder ansässig ist, können Sie diese neuen Vergünstigungen nutzen:

  • Senden Sie Ihren Kunden Produktempfehlungen, die sich auf ihre früheren Einkäufe beziehen
  • Senden Sie hilfreiche Informationshinweise
  • Senden Sie relevante Angebote an Ihre Kunden
  • Senden Sie Ihren Kunden Erinnerungen zum Buchen von Terminen

 

Klingt toll, oder? Was müssen Sie also tun, um loszulegen?

Nun, wenn Sie bereits die WhatsApp Business API nutzen, müssen Sie fast nichts tun. Verwenden Sie einfach die CM.com-Plattform, um vorgefertigte Nachrichten anzufordern, die zusätzliche Arten von Informationen enthalten. Denken Sie daran, dass die folgenden drei Attribute immer noch anwendbar sind, um eine hochwertige Kundenerfahrung zu gewährleisten:

  • Erwartet: Ihre Kunden haben sich bereits dafür entschieden, diese Informationen von Ihnen über WhatsApp zu erhalten, sodass sie nicht überrascht sind, wenn Sie ihnen eine Nachricht schicken
  • Relevant: Die Nachrichten sind auf den jeweiligen Kunden personalisiert (Bsp.: basierend auf den letzten Einkäufen oder dem letzten Engagement mit Ihrem Unternehmen, personalisierte Inhalte in der Nachricht selbst), prägnant, enthalten notwendige Informationen und zeigen klar die nächsten Schritte für Ihren Kunden auf
  • Rechtzeitig: Ihre Kunden erhalten diese Nachrichten, wenn sie relevant sind.


Opt-Ins (im Voraus) sind immer noch erforderlich, bevor diese Benachrichtigungen versendet werden, und natürlich sollten Sie auch die WhatsApp Business API Commerce und Business Policies einhalten. In der Business Policy sind folgende Anforderungen festgelegt:

  • Unternehmen müssen klar angeben, dass eine Person sich für den Empfang von Nachrichten des Unternehmens über WhatsApp entscheidet
  • Unternehmen müssen deutlich den Namen des Unternehmens angeben, von dem eine Person Nachrichten erhalten möchte
  • Unternehmen müssen die geltenden Gesetze einhalten


Und denken Sie daran: Ihre Kunden haben auf WhatsApp immer die Kontrolle. Stellen Sie sicher, dass der Opt-in klar angibt, welche Nachrichten Sie an Ihre Kunden senden werden (z. B. Bestell-Updates, Back-in-Stock-Warnungen, Produktempfehlungen usw.) und welchen Wert diese Nachrichten für sie haben.

 

Praktische Beispiele für das Sammeln von Opt-Ins finden Sie in unserem Blog Alles, was Sie über WhatsApp Business Opt-Ins wissen müssen

Eine weitere Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist sicherzustellen, dass der Opt-In- und Opt-Out klar und intuitiv für Ihre Kunden sind. Sie wollen nicht das Unternehmen sein, das von seinen Kunden blockiert wird, weil es unerwünschte Spam-Nachrichten ohne klare Abmeldeoption versendet hat; wir schreiben das Jahr 2021 und das ist nicht mehr die Art, wie wir Geschäfte machen.

 

Kommen wir nun zum spannenden Teil - den Vorteilen dieser neuen Arten von Nachrichten. Was können sie für Ihr Unternehmen tun?


Telekommunikation

  • Proaktive Ansprache für Aufladungen, bevor Minuten, Nachrichten oder Internetpakete ablaufen
  • Erinnerungen an Vertragsverlängerungen vor Ablauf der Laufzeit

 

Finanzdienstleistungen

  • Produktempfehlungen auf Basis der letzten Aktivitäten oder Käufe
  • Abschluss eines Kreditrahmens oder Ratenzahlungsplans
  • Vorabgenehmigung für eine neue Art von Kredit oder Kreditkarte
  • Rabatte für Kreditkarten
  • Angebote für neue Partnerschaften

 

Einzelhandel/eCommerce

  • Erinnerungen an vorrätige Produkte
  • Produktempfehlungen auf Basis der letzten Einkäufe
  • Warenkorbabbruch-Erinnerungen für noch nicht gekaufte Produkte
  • Relevante Angebote und Deals
  • Relevante neue Produkteinführungen

 

Reisen

  • Preiswarnungen für Flüge, die der Kunde gerade verfolgt
  • Individuelle Angebote basierend auf Reisepräferenzen
  • Warenkorbabbruch-Erinnerungen für noch nicht gekaufte Flüge
  • Produkt-Upsell-Angebote im Kontext (z.B. Autobuchung)

 

Interessieren Sie sich für diese neuen Funktionen der WhatsApp Business API oder die WhatsApp Business API im Allgemeinen?

mehr erfahren

Interessieren Sie sich für diese neuen Funktionen der WhatsApp Business API oder die WhatsApp Business API im Allgemeinen?

mehr erfahren

Is this region a better fit for you?

Go